David Johach

David hat 2010 mit der Gründung von dajos IT Service den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Durch seine Ausbildung zum Reprohersteller Fachrichtung Reproduktionstechnik kam er bereits Mitte der 90er Jahre mit vernetzten Macs (PowerPC) und Windows (Windows NT) Systemen in Berührung.
Dem folgten Anfang der 2000er erste Erfahrungen in der Administration von Unix (Sun Solaris 8) und Linux (SuSE Linux 6.4) Servern.
Seitdem ist er von der Funktionalität und Verläßlichkeit unixoider Betriebssysteme überzeugt.

Um neben der praktischen Erfahrung auch das theoretische Wissen stets zu erweitern, studiert David seit Herbst 2013 an der Fernuni Hagen Informatik im Akademiestudium. Seine Schwerpunkte sind hierbei IT-Sicherheit, Computersysteme und Rechnernetze. Im Sommer 2017 hat David die LPI-Zertifizierung „LPIC-1 : Linux Administrator“ erreicht.

Wenn David einmal nicht vor dem Rechner sitzt, wandert er durch die Fränkische Schweiz, besucht Flohmärkte oder spielt Bass in seiner Punkrock-Band.

Alexandra Wittmann

Alexandra hat 2006 ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung in einem Bankenrechenzentrum abgeschlossen. Ihre ersten Schritte in der Programmierung unternahm sie mit Perl, PHP und C++. 2007 begann sie mit der Entwicklung von Windows Anwendungen mit C#./NET.
In einem Versicherungsunternehmen und einem Unternehmen im Gesundheitswesen vertiefte sie dieses Wissen kontinuierlich und war zuletzt als Senior-Entwicklerin vornehmlich an der architekturellen Konzeption der Software beteiligt. Seit 2011 entwickelt Alexandra mit Scrum und ist eine große Verfechterin des agilen Ansatzes.

Seit Ende 2013 studiert Alexandra Digitale Medien (Medieninformatik) an der Wilhelm-Büchner-Hochschule.

In ihrer Freizeit trifft man sie beim Laufen um den Wöhrder See oder im Stadion bei Heimspielen des 1. FCN. Als Ausgleich zur Tätigkeit am Rechner spielt sie gerne Gitarre oder liest Bücher, die sie am Flohmarkt gefunden hat.